Burnhard

20140208_00183_Burnhard_byDavidUlrich

Es war im Jahr 2011, als burnhard Rummels Welt entdeckte. Da war dieser üble Sturm, der ihm und seiner Mannschaft alles abverlangte und sein Schiff Klabautilus in Seenot brachte. Mit Mastbruch und akuter Unwucht im Steuerrad auf tragische Weise manövrierunfähig, war sein stolzes Schiff nur noch ein Spielball der monumentalen Wellen.

Unaufhaltsam trieb es auf seinem desaströsen Kurs mitten in die berüchtigten, rauen Gewässer vor Rummels Bucht, bekannt für ihre tückischen Untiefen. Und so wurde das unausweichliche Schicksal besiegelt: burnhard wurde schiffbrüchig, und ging mit Mann und Maus über Bord.

Doch war das rettende Ufer zum Glück nicht mehr weit, und so strandete burnhard mit Pauken und Trompeten am rettenden Ufer jener geheimnisvollen Bucht, die die Heimat der illustren Rummler ist.

20140208_00165_sw_Burnhard_byDavidUlrichJaja, diese Rummler. Das sind wahrlich keine Kinder von Traurigkeit. Immer finden sie einen Anlass für ein rauschendes Fest, und der Legende nach schlafen sie nie. Das kam burnhard gelegen, denn auch er war bestens darin geübt, mit Enterhaken an der einen und Rumbuddel in der anderen Hand nächtelang die wildesten Seemanslieder über die Planken zu schmettern.

Und die Musik, die hat es ihm wahrlich angetan. Burnhard spielt melancholischen, düsteren, verspulten und trippig psychedelischen Tech House, Deep House und Techno, manchmal mit mehr oder weniger bedeutungsvollen Vocal-Snippets und Elementen von World Music, meistens druckvoll und treibend, aber immer mit einer ausbalancierten soulful & trippy Attitude. Dabei bewegt er sich auf seinem eigenen Kurs, und der lautet Abfahrt! :-)

Im Herbst 2013 kreuzten sich die Kurse von burnhard und Gitte Verfuehrt, und so beschloss man, dass man fortan immer wieder gern die eine oder andere Abfahrt zusammen bestreiten möchte. Man dachte sich: We arrr…. verlor dann aber den roten Faden, nahm noch einen Schluck aus der Rum-Buddel und legte noch ein paar Knoten zu. Der Rest ist Legende. ;-)

In der Bucht schlägt burnhards Herz auf der Brücke. Doch inzwischen hat burnhard auch andere Häfen im Sturm erobert: Kater Holzig, Sisyphos, Club der Visionäre, Ritter Butzke, Morlox, M.I.K.Z, Klingel 3 in Hamburg, Ilmenauer Studentenclubs und Fischerhütte, Wartburgradio, Freies Radio Kassel, Radio Funkwerk Erfurt und einige andere.